Arbeiten an Funkeinrichtungen auf Hochspannungsmasten

Oesterreichs Energie Akademie bietet Ihnen Schulungen f√ľr das Arbeiten in der N√§he von elektrischen Hochspannungsanlagen und zur Durchf√ľhrung von Arbeiten an Funkeinrichtungen auf Hochspannungsmasten an. Dadurch erlangen Sie die f√ľr diese Arbeiten erforderliche Qualifikation als elektrotechnisch unterwiesene Person gem√§√ü √ĖVE EN 50110-1 und EN 50110-2-100.

Nach der Schulung erhalten Sie eine Schulungsbest√§tigung und werden daraufhin als berechtigte Person f√ľr diese Arbeiten im zentralen Verzeichnis von Oesterreichs Energie gef√ľhrt. Eine wiederkehrende Unterweisung ist j√§hrlich durchzuf√ľhren, um diese Berechtigung aufrecht zu erhalten.

Besonderes Augenmerk liegt im Rahmen dieser Veranstaltung auf folgenden Themen:

  • Arbeiten in der N√§he elektrischer Anlagen (√ĖVE EN 50110)
  • Abst√§nde, Arbeiten mit sperrigen Gegenst√§nden
  • Verantwortungsbereiche
  • Arbeitsverantwortlicher, Anlagenverantwortlicher, Meldepflicht
  • Versperren von Anlagen
  • Sichere Aufstiegswege, Masttypen
  • Erste Hilfe bei Elektrounf√§llen
  • Erfahrungsaustausch

Zu allen Programmpunkten besteht auf Grund der Gruppengr√∂√üe die M√∂glichkeit f√ľr Diskussionen.

 

Die Schulungen werden vorwiegend Inhouse in Ihrem Unternehmen sowie bei entsprechender Nachfrage auch bei Oesterreichs Energie angeboten. Bei Interesse wenden Sie sich an:

 

Anna Einberger
01 - 501 98 - 304
a.einberger@oesterreichsenergie.at