Neu
TAEV 2020

TAEV 2020

Artikelnummer: 251/030

ISBN: 978-3-902222-80-0

 

 

Technische Anschlußbedingungen für den Anschluß an öffentliche Versorgungsnetze mit Betriebsspannungen bis 1000 V, mit Erläuterungen der einschlägigen Vorschriften. Herausgegeben von Oesterreichs Energie in Kooperation mit dem OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik sowie im Einvernehmen mit der Bundesinnung der Elektro-, Audio-, Video- und Alarmanlagentechniker.

 

In den TAEV sind neben den wesentlichen, notwendigen Anforderungen aus den Errichtungsbestimmungen jene technischen Anforderungen beschrieben, die weder durch OVE-Normen noch durch die Allgemeinen Bedingungen für den Zugang zum Verteilernetz im Detail geregelt sind. 

 

Die Veröffentlichung der OVE E 8101 machte eine komplette Überarbeitung der TAEV erforderlich, wobei diese in ihrer Strukturierung im Vergleich zur Vorgängerversion aus dem Jahr 2016 unverändert bleibt und nicht der Struktur von OVE E 8101 folgt. Somit ist die gewohnte Handhabe der TAEV sichergestellt, und durch die konsequenten Verweise auf die OVE E 8101 ist eine zuverlässige und schnelle Orientierung gegeben.

Die komplett überarbeitete Ausgabe soll als moderner Arbeitsbehelf noch besser dabei unterstützen, die Anforderungen bei der Errichtung und beim Anschluss von Niederspannungsanlagen zu erfüllen. 

 
Inhaltsverzeichnis und Vorwort

 

Informationen zu den Ausführungsbestimmungen in den jeweiligen Bundesländern erhalten Sie hier.

 
Hinweis zur Preiserhöhung gegenüber der Ausgabe von 2016:

Aufgrund neuer internationaler Copyright-Bestimmungen dürfen Normen wie die OVE E 8101:2019-01-01 nicht mehr durch das Ministerium unentgeltlich veröffentlicht werden. Für die Nutzung dieser Inhalte in der TAEV musste Österreichs E-Wirtschaft Akademie GmbH als Verlag dem Rechteinhaber die Urheberrechte finanziell abgelten. Dies schlägt sich im neuen Verkaufspreis der TAEV 2020 nieder.

(Mitgliederpreis)75,00 € exkl. MwSt.
(Verkaufspreis)    90,00 € exkl. MwSt.